Der Gastgeber des 3. Spieltags der Kreisliga 7, am Sonntag 05.05.2019, war die MGU Neviges-Odenthal. Morgens beim Einspielen hatte man den Eindruck, dass der Winter zurückgekommen wäre. Bei 2°C  Außentemperatur konnte man sich nicht vorstellen, dass eigentlich schon der 05. Mai ist.

Um 9 Uhr ging es dann bei noch feuchten Bahnen auf die erste von drei Spielrunden. Hier merkte man schon, dass die äußeren Bedingungen allen Spielerinnen und Spielern das Minigolfen erschwerten; hinzu kommt noch, dass die einzelnen Bahnen auch nicht einfach zu bewältigen sind.

Dies sollte sich dann auch für die 2. und 3. Mannschaft des MGC Wanne-Eickel bestätigen. Während der zweiten Runde begann es dann zu hageln und zu regnen, was eine Unterbrechung von gut 20 Minuten zur Folge hatte. Nach der Unterbrechung spielten dann alle zügig weiter, so dass der Spieltag ohne weitere Pause  beendet werden konnte.

Sieger des Spieltages wurde die Mannschaft des 1. MGC Gelsenkirchen (389 Gesamtschlag) vor dem Heimverein (392 Gesamtschlag). Dritter wurde der BGSC Bochum mit 399 Gesamtschlag. Die 2. Wanner Mannschaft erreicht mit 408 Gesamtschlag den 4. Rang. Auf den 5. Platz kam Wanne-Eickel 3 mit 421 Gesamtschlag.

In der Einzelwertung belegte Uwe Müller (Wanne-Eickel) mit 92 Gesamtschlag auf drei Runden den 1. Platz. Nick-Manuel Eberle konnte sich mit 95 Gesamtschlag den 4. Platz erspielen.

Ergebnisse