MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Saison 2017 Wanner Open rundum gelungen!

Wanner Open rundum gelungen!

Drucken

Am Wochenende, dem 23./24. September, führte der MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel auf den Minigolfanlagen im FunPark Eickel zwei Turniere durch. Die Wettbewerbe begannen am Samstag auf der Miniaturgolfanlage mit dem 2. Nachschlagturnier, zu dem 24 Spieler in 12  Zweierteams den Kampf um den Sieg aufnahmen. Es folgte am Sonntag die 3. "Wanner Open" auf Beton, ein klassisches Strokeplay-Turnier über 3 Runden mit 31 Teilnehmern.

Ergebnisse Wanner Open
Ergebnisse Nachschlagturnier

Bei sonnigem Wetter stand am Ende das Team „Claudia Weinzierl (MSK Olching)/Oliver Rathjens(MSC Wesel)“ mit gesamt 82 Schlag auf 4 Runden fest. Den 2. Platz errang das Team „Joachim Garden/Uwe Müller (beide Wanne)“ mit 91 Schlag vor dem Team „Rudolf Ginschel (Bochumer MC)/Sven Martinez-Moreno(MGC Rheinhausen)“ mit 93 Schlag.

Wanner Open

Sonntags folgte, wiederum bei Sonnenschein, das klassische Turnier über drei Runden auf der Betonanlage. Insgesamt waren 40 Teilnehmer am Start. Den Sieg bei den Damen errang Claudia Weinzierl (MSK Olching/86 Schlag) vor Ingeborg Schmitz (BGC Assindia Essen/98 Schlag). Auf den 3. Platz kam Bärbel Senke (MGC Wanne/101 Schlag) knapp vor Lea Reitemeier(Wanne/102) und Jacqueline Niepel (Wanne/104).

In der Herrenklasse verpasste der Wanner Spieler Ralf Sawartowski mit 79 Schlag knapp den ersten Platz. Er musste Ralf Knippschild (Neheim-Hüsten/78 Schlag) den Vortritt lassen. Dritter wurde Volker Wesselmäcking (TSV Salzgitter) der den Wanner Jürgen Praedel im Stechen um Platz drei besiegte.

Ein „Stechen“ entschied auch den Kampf um den 1. Platz in der Mannschaftswertung. Hier setze sich das Team „Rainer Henseler (Bochumer MC)/Ingo Arens (HMC Büttgen)“(172 Schlag) gegen das Team „Claudia Weinzierl (Olching)/Oliver Rathjens(Wesel)(172 Schlag) durch. Auf den 3. Platz kam das Team „Uwe Müller/Joachim Garden (beide Wanne)“ mit einem Schlag mehr auf dem Konto.

Wanner Open

Am Ende beider Tage wurde die Siegerehrung und Übergabe der Preise durch Christian Hellmann, Sportwart des MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel, und die Vorstandsmitglieder Jessica Senke und Michael Reitemeier durchgeführt.

„Über die positive Rückmeldung aller Teilnehmer freute sich der Ausrichrter und hofft auf rege Teilnahme bei den nächsten „Wanner Open“ in 2018“, so Michael Reitemeier Pressewart MGC Wanne-Eickel.


Am letzten Wochenende, dem 23/24 September, führte der MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel auf der Minigolfanlage im „FunPark“ die „Wanner Open“ durch. Am Samstag, fand auf der Miniaturgolfanlage das 2. Nachschlagturnier statt. Insgesamt fanden sich 24 Spieler ein die sich als „Zweierteam“ in den Kampf um den Sieg begaben. Bei sonnigem Wetter stand am Ende das Team „Claudia Weinzierl (MSK Olching)/Oliver Rathjens(MSC Wesel)“ mit gesamt 82 Schlag auf 4 Runden fest. Den 2. Platz errang das Team „Joachim Garden/Uwe Müller (beide Wanne)“ mit 91 Schlag vor dem Team „Rudolf Ginschel (Bochumer MC)/Sven Martinez-Moreno(MGC Rheinhausen)“ mit 93 Schlag. Sonntags folgte, wiederum bei Sonnenschein, das klassische Turnier über drei Runden auf der Betonanlage. Insgesamt waren 40 Teilnehmer am Start. Den Sieg bei den Damen errang Claudia Weinzierl (MSK Olching/86 Schlag) vor Ingeborg Schmitz (BGC Assindia Essen/98 Schlag). Auf den 3. Platz kam Bärbel Senke (MGC Wanne/101 Schlag) knapp vor Lea Reitemeier(Wanne/102) und Jacqueline Niepel (Wanne/104). In der Herrenklasse verpasste der Wanner Spieler Ralf Sawartowski mit 79 Schlag knapp den ersten Platz. Er musste Ralf Knippschild (Neheim-Hüsten/78 Schlag) den Vortritt lassen. Dritter wurde Volker Wesselmäcking (TSV Salzgitter) der den Wanner Jürgen Praedel im Stechen um Platz drei besiegte. Ein „Stechen“ entschied auch den Kampf um den 1. Platz in der Mannschaftswertung. Hier setze sich das Team „Rainer Henseler (Bochumer MC)/Ingo Arens (HMC Büttgen)“(172 Schlag) gegen das Team „Claudia Weinzierl (Olching)/Oliver Rathjens(Wesel)(172 Schlag) durch. Auf den 3. Platz kam das Team „Uwe Müller/Joachim Garden (beide Wanne)“ mit einem Schlag mehr auf dem Konto. Am Ende beider Tage wurde die Siegerehrung und Überga-be der Preise durch den Sportwart des MGC Wanne Christian Hellmann sowie Jessica Senke und Michael Reitemeier (beide Vorstandsmitglie-der) durchgeführt. „Über die positive Rückmeldung aller Teilnehmer freute sich der Ausrichrter und hofft auf rege Teilnahme bei den nächsten „Wanner Open“ in 2018“, so Michael Reitemeier Pressewart MGC Wanne-Eickel.