MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Hobby und Freizeit Wanner Minigolfer beim „Herne Sports Day“

Wanner Minigolfer beim „Herne Sports Day“

Drucken


Am Sonntag, den 09.07.2017, fand auf dem Gelände des Freizeitparks Gysenberg der "Herner Sports Day" statt. Auch der Minigolfclub Wanne-Eickel war mit einem Team vertreten um seine Sportart zu präsentieren.

Neben einer transportablen Miniaturgolfbahn, die insgesamt nur 3,60 m lang ist, kam auch wieder die schon vom letzten Spielfest bekannte "Crossover-Anlage" zum Einsatz. Norbert Eilert, ehemaliger Breitensportbeauftragter im DMV (Deutscher Minigolf Verband) und Neumitglied des MGC Wanne-Eickel, konnte an seiner transportablen Bahn viele Interessierten durch sein Know How um den Minigolfsport nicht nur theoretisches Wissen vermitteln sondern auch praktische Tipps weitergeben. Den gesamten Tag über fanden sich fast pausenlos Interessierte, Kleine und Große, nicht nur an der Miniaturgolfbahn sondern auch an den Hindernissen der "Crossover-Anlage" ein.

Neben Kaffee und Kuchen konnten am MGC-Zelt noch diverse Broschüren zum Minigolfsport angeschaut und mitgenommen werden. Auf die Möglichkeit, dass auf der Anlage des MGC Wanne im FunPark Eickel Kindergeburtstage etc. abgehalten werden können und die Miniaturgolfbahn oder die "Crossover-Anlage" gemietet werden kann, wurden die Interessierten ebenso hingewiesen wie auf die positiven Effekte für Körper-Geist und Seele durch das Spiel Minigolf.

Ein besonderer Dank geht an die helfenden Mitglieder des MGC, die trotz Hitze durchhielten und allen Spielern mit Rat und Tat zur Seite standen, sowie an Lea Reitemeier, die Jugendwartin des MGC Wanne-Eickel.

HSD 2017
HSD 2017

Am Sonntag ,09.07.2017, fand auf dem Gelände des Freizeitparks Gysenberg der „Herner Sports Day“ statt. Auch der Minigolfclub Wanne-Eickel war mit einem Team vertreten um seine Sportart zu präsentieren. Neben einer transportablen Miniaturgolfbahn, die insgesamt nur 3,60 m lang ist, kam auch wieder die schon vom letzten Spielfest bekannte „Crossover-Anlage“ zum Einsatz. Norbert Eilert, ehemaliger Breitensportbeauftragter im DMV (Deutscher Minigolf Verband) und Neumitglied des MGC Wanne-Eickel, konnte an seiner transportablen Bahn vielen Interessierten durch sein „Know How“ um den Minigolfsport nicht nur theoretisches Wissen vermitteln sondern auch praktische Tipps weitergeben.  Den gesamten Tag über fanden sich fast pausenlos Interessierte, Kleine und Große, nicht nur an der Miniaturgolfbahn sondern auch an den Hindernissen der „Crossover-Anlage“ ein. Neben Kaffee und Kuchen konnten am MGC-Zelt noch diverse Broschüren zum Minigolfsport angeschaut und mitgenommen werden. Auf die Möglichkeit, dass auf der Anlage des MGC Wanne im „FunPark“-Eickel Kindergeburtstage etc. abgehalten werden können, die Miniaturgolfbahn oder die „Crossover-Anlage“ gemietet werden kann wurden die Interessierten ebenso hingewiesen wie auf die positiven Effekte für Körper-Geist und Seele durch das Spiel Minigolf. Ein besonderer Dank geht an die helfenden Mitglieder des MGC, die trotz Hitze durch hielten und allen Spielern mit Rat und Tat zur Seite standen, so die Jugendwartin des MGC Wanne-Eickel Lea Reitemeier.











Mit sportl. Gruß -- M. Reitemeier



Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 23. Juli 2017 um 00:51 Uhr