MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Saison 2016 Spielbetrieb 2016

Spielbetrieb 2016

Drucken

In der nächsten Saison gibt es einige gravierende Änderungen! Zum einen wird der Zugang zur NBV-Kombiliga erleichtert, zum anderen wird der Spielbetrieb der Abteilung 1 weiter ausgedünnt. Mit diesen Maßnahmen trägt der NBV der Entwicklung der letzten Jahre Rechnung.

Die Zahl der Aktiven in  der Abteilung 1 war mehr und mehr abgesunken. Die einstmals vierstufige Ligenstruktur wurde von Jahr zu Jahr reduziert, so dass in diesem Jahr nur noch zwei Stufen, Verbandsligen und Landesligen, übrig waren. Gleichzeitig wurde die Mannschaftsstärke der Vereinsmannschften verringert. Dieser Trend hat sich weiter fortgesetzt.

Darüberhinaus hat eine Befragung der Vereine ergeben, dass die Meinungen hin zum Kombispielbetrieb tendieren.

Der NBV Sportausschuss und das NBV Präsidium haben folgendes mehrheitlich beschlossen:

  • Der Zugang zu den untersten Ligen des NBV (Bezirksligen) erfolgt durch Meldung. Relegationsturniere für diese Ligen  finden nicht mehr statt.
  • Ein Abstieg in den Abteilungsspielbetrieb ist nicht mehr vorgesehen. Der Rückzug vom Kombispielbetrieb ist freiwillig.
  • Die Mannschaften (Vereinsmannschaften) bestehen aus 5 Spielern.
  • Es finden mindestens 5 Turniere statt.

Der Vorstand der Abteilung 1 im NBV hat beschlossen:

  • Es wird in einer flachen einstufigen Struktur mit Kreisligen zu je 5 Mannschaften gespielt.
  • Die Mannschaftsstärke (Vereinsmannschaften) beträgt 4 Spieler (+ 1 Ersatzspieler).

Unser Verein meldet Mannschaften für beide Ligen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 21. Dezember 2015 um 23:38 Uhr